Deutschsprachige Cochrane-Inhalte zur Physiotherapie

Seit Frühjahr 2014 übersetzt eine Gruppe von derzeit acht Physiotherapeuten die Zusammenfassungen von Cochrane Reviews. Mit der 50. Übersetzung haben sie kürzlich eine ansehnliche Jubiläumszahl erreicht.

Dank dem freiwilligen Einsatz sind auf Cochrane Kompakt  50 deutsche Übersetzungen von Zusammenfassungen zu lesen, die eine direkte Relevanz für die physiotherapeutische Praxis in Deutschland haben. Weiterlesen

Cochrane Blogshots – Das Wichtigste auf einen Blick

Wer immer etwas zu sagen hat, steht im weltweiten Kampf um Aufmerksamkeit. Dieser Wettstreit bringt neue Medienformen auf die Welt und auch Cochrane bastelt fleißig an Methoden, um seine Inhalte unters Volk zu bringen.

Wir präsentieren mit einiger Vorfreude den ersten deutschsprachigen Cochrane Blogshot – das Tolle an dem Ding ist, dass es ohne weitere Erklärungen auskommen soll und gleichzeitig zeigt, wo weitere Informationen zu finden sind – normalerweise mit einem Link zu der Orginalarbeit, bei den deutschsprachigen Blogshots werden wir so oft wie möglich auf die deutsche Zusammenfassung bei Cochrane kompakt verlinken. Weiterlesen

Noch ein Scheibchen Wurst

So langsam legt sich die Aufregung um die WHO-IARC*-Meldung, wonach verarbeitete Fleischprodukte Krebs auslösen. Zeit sich zu fragen, was von dieser Diskussion hängen bleiben wird.

Erst noch einmal zu den Fakten: Grundsätzlich hat WHO-IARC nichts Falsches kommuniziert, die Risikosteigerung für Darmkrebs ist wohl gegeben. Wie die Evidenz dazu ausschaut, wird hier auf medizin-transparent.at (http://www.medizin-transparent.at/fleisch) ausführlich dargestellt.

Die Reaktionen auf die Meldung des WHO-IARC reichten vom typischen medialen Alarmismus bis hin zu politischen Absurditäten Weiterlesen

Das 23. Cochrane Colloquium in Wien – Einblicke

Eigentlich würden wir gerne umfangreich von allen Sprechern, jedem Workshop und sogar von den meisten Pausengesprächen berichten, weil sie alle großartig spannend sind. Aber wie bereits beschrieben, ist das Colloquium auch schon so ein ziemlicher Aufwand. Daher hier erst mal ein paar Bilder von den ersten beiden Tagen. Weiterlesen