COVID-19: Seife und weitere Hygienemaßnahmen – Evidenz aus Cochrane Reviews

Seit Anfang des Jahres breitet sich weltweit ein neues Coronavirus (SARS-CoV-2) aus, das die Erkrankung COVID-19 (Corona virus disease 2019) auslösen kann. Diese verläuft in der Mehrzahl der Fälle mild, kann jedoch auch zu lebensbedrohlichen Komplikationen wie einer schweren Lungenentzündung führen. Inzwischen nehmen die Infektionsfälle mit SARS-CoV-2 weltweit rasant zu – so auch in den deutschsprachigen Ländern. Ziel der mehr und mehr ins öffentliche Leben einschneidenden Gegenmaßnahmen ist es, den zeitlichen Verlauf der Ausbreitung so zu verlangsamen, dass die Gesundheitssysteme mit der Versorgung von PatientInnen mit schweren Krankheitsverläufen nicht überlastet werden. Dafür gilt es, Infektionsketten wo irgend möglich zu unterbrechen.

Weiterlesen

Hilft Yoga bei Asthma?

Yoga stammt ursprünglich aus Indien und wird heute weltweit und in vielen unterschiedlichen Formen praktiziert. Körper- und Atemübungen werden dabei oft mit Übungen zur Tiefenentspannung und Meditation verbunden. Kann eine solche Praxis Asthma-Beschwerden lindern helfen? Ein Team aus Hongkong hat entsprechende Studien unter die Lupe genommen.

Röcheln, Atemnot, Schleim, Husten: Ein Asthmaleiden dämpft das Wohlbefinden ganz erheblich. Je nach Asthma-Art und Schweregrad werden verschiedene Medikamente gegen die Attacken und zur Vorbeugung eingesetzt. Weiterlesen