Gehört Honig in die Hausapotheke?

Milch mit Honig ist ein altes Hausmittel gegen Halsschmerzen. Aber das „flüssige Gold“ hat vielleicht noch weitere heilsame Eigenschaften…

Bereits in der Antike wurde Honig als Nahrungsmittel, Schönheitsprodukt und als Medikament verwendet. Ihm wurden eine Reihe von magischen Wirkungen zugeschrieben; den aus vergorenem Honig hergestellten Met bezeichneten unsere nordischen Vorfahren als Trank der Götter. Auch heute liest man, dass Honig zur Behandlung von Allergien, zum Kampf gegen Entzündungen, zur Verbesserung des Gedächtnisses und des Schlafes, als Mittel bei Schuppen und zur Heilung von Wunden eingesetzt werden kann. Weiterlesen